**die5vombalkon

Samstag, September 10, 2005

someone @ home ????

Die Aufregung war gross, nur die Ankündigung war noch grösser:

"wir werden die leute finden die die Dateien ins Netz stellen,
und wir können nachweissen, WER die datei als erster hatte"


o-ton von der Homepage:

"Durch die intelligente LOGISTEP AG Technologie ist es sowohl möglich, die erste Ur-Quelle zu lokalisieren, als auch alle User eindeutig zu identifizieren"

wenn man jedoch ein bischen auf der HP herumsurft gelangt man auf eine Page auf der die "zu untersuchenden" P2P-netzte aufgelistet sind. ...und ein "screenshot".

und HEY!, den kennen wir doch.....

RICHTIG... ...das ist definitiv keine P2P-Überwachung, die man dort sieht, das ist der Bildschirmschoner von Seti@home

*gggggggggggggggggg* YES!!!!!!!!!!!!!

[gefunden (mal wieder) auf dem EmuleForum]

NACHTRAG: ...mitlerweile ist der "screenshot" von der page genommen worden. ...war ihnen wohl doch ZU peinlich