**die5vombalkon

Samstag, Dezember 31, 2005

Internet Archive

Ich hab gerade mal wieder die ganze Nacht vor einer der geilsten Seiten im ganzen weiten Web verbracht und will deren URL mit euch teilen:

http://www.archive.org

Dagegen verblasst der ganze Rest vom Netz!
Ausser vielleicht Onlinebanking, EBay, Amazon und dieses Blog.

Die Seite ist eine wahre Goldgrube.

Die in meine Augen interessanteste Funktion ist die "Wayback Machine":
Mit ihrer Hilfe kann man sich archivierte Versionen der verschiedenen Seiten die seit 1996 so unter einer URL zu finden waren zu Gemüte führen.
Ich fands zum Beispiel sehr interessant, dass BockWurstFiles seinerzeit als HTML-Tutorial begonnen hat...
Und die Entwicklung der SPD in den letzten 8 Jahren von der Oppositions- zur Regierungs- zur Koalitionspartei nochmal mitzuverfolgen hat auch was...
Irgendwie kriegt das Netz damit ne dritte Dimension.

Aber es gibt noch viele andere tolle Dingens auf der Seite, manches sogar schulisch verwendbar:

Zum Beispiel hab ich im Textarchiv Ausgaben meiner drei derzeitigen Schullektüren gefunden:
Schillers Don Carlos, Goethes Faust I, und Shaws Pygmalion.
Unzählige Klassiker der Literaturgeschichte aber auch historische Fachbücher (z.B. Electro Chemistry For Organic Compounds aus dem Jahre 1906) gibt es dort als Volltext.

In den Moving Images werden Tausende von Filme deren Copyright erloschen ist oder die public domain sind der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Da gibts nicht nur Klassiker wie Panzerkreuzer Potemkin, Nosferatu und Night of the Living Dead, sondern auch einen schier unüberschaubaren Wust aus Kriegswochenschauen, Lehrfilmen der US Streitkräfte zu verschiedenen Themen, total abgespacten "educational movies" aus den 50ern und 60ern (ein Tip hier: Narcotics, Pit of Despair) oder uralten Betty Boop und Superman Cartoons.

Im Audiobereich hab ich mich noch nicht so getummelt, aber auch da gibts bestimmt das eine oder andere Nugget zu finden...