**die5vombalkon

Dienstag, Januar 10, 2006

Bananen für die DDR

Wie wir alle wissen waren Bananen in der DDR Mangelware.
Das war natürlich auch der Volkskammer der DDR bekannt. Und sie taten alles um diesem Misstand entgegenzuwirken.
Also wurden in "Brüderländern" in Afrika über Jahre hinweg Bananenplantagen aufgebaut.
Nachdem die Stauden viele Jahre hinweg gepflegt wurden, und endlich das erste mal geerntet werden konnte, kam was kommen musste. Es war inzwischen 1989 und die DDR war kurze Zeit später Geschichte...
Das gleicht Schicksal traf übrigens den Kaffee. Dieser musste Jahrzehntelang teuer aus dem westlichen Aussland importiert werden. Also wurde ein Vertrag mit Vietnam abgeschlossen und dort Kaffeeplantagen aufgebaut. (Und das in einem Land das vorher nur Tee kannte)
Leider braucht eine Kaffeepflanze ca. 15 Jahre bis man das erste mal Ernten kann.
Das Ergebnis könnt ihr euch vorstellen...

Manchmal hat es dann doch keinen Sinn, wenn man zu langfristig plant...