**die5vombalkon

Montag, August 07, 2006

Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern

äh, sehr schön.

wenn man wiki glaubt, war der erste versuch in deutschland eine "webseite" (okay, es war noch nicht www sondern btx) zu zensieren... äh... lest selber.

So ließ sich auch ein Auszug aus der Dissertation „Penisverletzungen bei Masturbation mit Staubsaugern“[1] von Michael Alschibaja Theimuras aus dem Jahr 1978 aufrufen. Da insbesondere Staubsauger des Typs Kobold der Firma Vorwerk zu Verletzungen führten, fürchtete der Traditionsbetrieb negative Schlagzeilen und sah sich daher durch den CCC geschädigt. Er verklagte den Club auf 500.000 DM Schadensersatz wegen Rufschädigung und verlangte von der Bundespost als Betreiberin des BTX-Systems eine Sperrung der Seite. Erst nachdem der Doktorvater der Dissertation und ein Betroffener Vorwerk vorgestellt werden konnten, zog die Firma die Klage zurück.

sehr schön.